Führerschein in 7 Tagen

Wenn es schnell gehen muss…

1. Anmeldung in der Fahrschule

Unterlagen: Personalausweis, Einverständniserklärung der Eltern, falls unter 18 Jahre

2. Führerscheinbeantragung beim Straßenverkehrsamt

(mindestens 6 Wochen im Voraus)

Unterlagen: – Passfoto (biometrisch), Sehtest, Erste-Hilfe-Bescheinigung

3. Ausbildung in 7 Tagen

(Fahrstunden und theoretischer Unterricht parallel)

4. theoretische Prüfung am Tag 8

5. praktische Prüfung am Tag 9

Wann ist der nächste Kurs?

Unseren 7 Tage-Kurse bieten wir jeden Monat an. Die Intensivausbildungs-Woche ist in unserem Monatsplan farbig markiert

hier gehts zum aktuellen Monats-Plan

Wie alt muss ich sein?

    • Mindestens 16 ½ Jahre für die Anmeldung
    • Frühestens 3 Monate vor dem 17. Geburtstag theoretische Prüfung
    • Frühestens 1 Monat vor dem 17. Geburtstag praktische Prüfung

 

Was Kostet der Spaß?

Um dich ausführlich über alle Kosten für den Führerschein zu informieren, bitten wir dich, uns zunächst persönlich in der Fahrstunde zu besuchen.

 

 

Jetzt anrufen

02151 / 20 400

Beate            Gabi            Elke            Selda         Adona

oder

Kontaktformular ausfüllen

 

 

Deine Fahrtrainer

Wer dich auf deinem aufregendem Weg zum Führerschein begleitet entscheidest DU. Wohin die Wahl auch fällt…

– Fahrlehrer sind verrückte Menschen –

Jochem             Michael             Ralph             Frank

André               Tim               Klaus               Sascha

Unsere Fahrzeuge

Das erste Fahrzeug, mit dem du in die mobile Freiheit startest, ist etwas ganz Besonderes. Fahrvergnügen und Komfort sind deshalb für uns schon während der Ausbildung eine Selbstverständlichkeit. Dank unseres aus zahlreichen, attraktiven Modellen bestehenden Fuhrparks, wird jede Fahrstunde für dich garantiert zum Erlebnis.

Überzeuge Dich selbst und spüre den Fahrtwind:

75650487_2773153056028848_4478454182990315520_o
Dacia Duster Prestige 1.5 Diesel  – „Tony“
Range Rover
Range Rover Evoque 2.2 Diesel Automatik – „Brummel“
Tesla Sonnenuntergang
Tesla Model S Ludicrous Performance Elektro – „Tessi“
Seat 1
Seat Leon 5F 1.6 Diesel
Leon Rot
Seat Leon 5F 1.6 Diesel – „Marvin“
IMG_0992
„JOKER-Anhänger“

 

Die Räder die die Welt bedeuten

Wir kennen das… du siehst ein Bike findest es heiß und bevor du es hast, wird erstmal gecheckt was man alles verändern kann. Hauptsache der Auspuff liegt schon zuhause rum das Motorrad kommt später…

Über Klamotten brauchst du dir noch keine Gedanken zu machen. Wir stellen dir eine Komplett-Fahrer-Ausstattung kostenfrei zur verfügung. Unserer Textiljacken/Hosen, Schuhe, Handschuhe und Helme sind in den gängigen Größen verfügbar.

YAMAHA MT07 ABS Baujahr 2017

Um deine Ausbildung so einfach wie möglich zu gestalten haben wir neben der Optik unserer Bikes auf Funktionalität geachtet. Leichte Motorräder mit tiefer Sitzbank für optimales Handling. Natürlich mit ABS. Dieser Sicherheitsstandard sollte nicht fehlen. Für die Urban-Jagt steht dir unsere KTM Duke 125 zur Seite. Dieses Motorrad ist seit 2012 ein Verkaufsschlager.

Für die Klassen A und A2 steht die Yamaha MT07 parat. Genau wie die Duke ein Naket-Bike und somit das perfekte Anfängermotorrad

Unsere Ausbildungsbegleitfahrzeuge

TRIUMPH ROCKET III 2300ccm „Rocky alias THE BEAST“

Customised by MSG Glaser

Wenn du während den Fahrstunden einen Sog spürst ist es wahrscheinlich die Triumph Rocket III die hinter dir mit ihren 2,3Litern Hubraum ein Vakuum in der Atmosphäre erzeugt…

TRIUMPH DAYTONA 675ccm „Daysie“

Und auch hier handelt es sich um einen „Rechtslenker“ eine Engländerin. Ihr Name ist Daysie… Ja das klingt verrückt – Sie ist die wahrscheinlich schnellste Praline der Welt.

TRIUMPH THRUXTON R 1200ccm „Trudi“

Ich höre von den Leuten immerzu „WOW die alte Kiste sieht aber noch Top gepflegt aus… Die ist doch schon bestimmt 20 Jahre alt“ Nein dieses Schmuckstück ebenfalls aus dem Hause Triumph hat erst 2016 das Licht der Welt erblickt. Der 1200ccm Zweizylinder leistet fast 100PS und das knackige Öhlins-Fahrwerk verleiht sportlichen Fahrcharakter. Eine echte „Kurven-Fräse“